Wenn der Grüne Teppich ausgerollt wird, Wasserstoff-Shuttles vorfahren und prominente Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik im Namen der Umwelt zusammenkommen, kann das nur eines bedeuten: die GreenTec Awards sind in der Stadt. Am 13. Mai öffnete die Messe München zum wiederholten mal ihre Türen für das grünste Event des Jahres.

GreenTec Awards 2018: München sieht Grün

Wenn der Grüne Teppich ausgerollt wird, Wasserstoff-Shuttles vorfahren und prominente Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik im Namen der Umwelt zusammenkommen, kann das nur eines bedeuten: die GreenTec Awards sind in der Stadt. Am 13. Mai öffnete die Messe München zum wiederholten Mal ihre Türen für das grünste Event des Jahres.
Es war schon ein ungewöhnlicher Anblick, der sich am diesjährigen Muttertag auf dem Grünen Teppich der GreenTec Awards bot. Dresscode Black Tie, edle Abendkleider und schicke Anzüge, wohin das Auge reicht, und dann: Thore Schölermann im khakifarbenen Parka – da kam nicht nur der ein oder andere Fotograf ins Staunen. Das Geheimnis um seine unkonventionelle Outfit-Wahl lüftete der sympathische Moderator, bekannt aus der Sendung The Voice of Germany, kurzerhand selbst: Der Parka von Jack Wolfskin ist aus recycelten PET-Flaschen gefertigt – ein Statement für den Umweltschutz und passend zum Grünen Teppich, der unter anderem aus recycelten Fischernetzen besteht.
2018 waren die GreenTec Awards zum dritten Mal Auftaktveranstaltung der IFAT, Weltleitmesse für Umwelttechnologien und größte Fachmesse der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Die Preisverleihung stand wie jedes Jahr ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. So gab es neben dem Upcycling-Teppich ein rein vegetarisches Catering; prominente Gäste wurden vom RideSharing-Dienst CleverShuttle im wasserstoffbetriebenen Toyota Mirai vorgefahren. Die Preisträger selbst bekamen traditionell die handgefertigten Holz-Trophäen in Kugelform überreicht.
In neun Kategorien und drei Sonderpreisen wurden bei den GreenTec Awards 2018 das elfte Jahr in Folge herausragende Projekte und Produkte geehrt, die einen grünen Lifestyle alltagstauglich machen. Nikeata Thompson, leidenschaftliche Tänzerin und Coach bei der diesjährigen Staffel von Germany’s Next Topmodel, übergab den Sonderpreis Start-up an das junge Unternehmen Fresh Energy. Mit Smart Meter und App hilft der digitale Stromanbieter dem Kunden dabei, den Stromverbrauch zu senken und so die Umwelt zu schonen. Die Topmodels selbst waren übrigens auch mit von der Partie: Die fünf Halbfinalistinnen der diesjährigen GNTM-Staffel präsentierten im Beisein von Gründer Javier Goyeneche die neue Kollektion des Upcycling-Labels ECOALF unter dem Motto „because there is no planet B“.
Ein weiteres Highlight war die Performance von drei Ballkünstlerinnern, die schon für die deutsche Nationalmannschaft in Rhythmischer Sportgymnastik an den Start gingen. Ihre kunstvolle wie sinnliche Choreografie war die perfekte Überleitung zur Kategorie Sport by Jack Wolfskin – so charmant und originell wurde die GreenTec-Kugel wohl noch nie übergeben. Ausgezeichnet wurde die umweltfreundliche Outdoor-Kollektion „Green Shape Core Collection“ von VAUDE. Auch das BioLab Eberswalde durfte einen GreenTec Award mit nach Hause nehmen: Für ihre Arbeit an pilzbasierten Plastikalternativen bekamen die jungen Forscher den mit 5000 Euro dotierten „Galileo Wissenspreis“.
Den krönenden Abschluss der Gala bildete zweifelsohne die Verleihung des Sonderpreises Entrepreneur of the Year an Nico Rosberg. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister glaubt an eine grüne Zukunft für Mobilität und setzt sich tatkräftig für diese ein. Als Investor und Anteilseigner der Formel E unterstützt er Elektromobilität auf ihrem Weg in die Mitte der Gesellschaft; außerdem investiert er in zukunftsträchtige Start-ups mit alternativen Mobilitätskonzepten. Aber nicht nur auf der Bühne überzeugte der unkonventionelle Rennfahrer. Gemeinsam mit Verkehrsminister Andreas Scheuer sorgte Rosberg auch auf dem Grünen Teppich für beste Unterhaltung.
Was hat das Ganze mit Green Window zu tun? Aus dem Netzwerk der GreenTec Awards heraus entwickelte sich der Wunsch nach einer Plattform, die Nachhaltigkeit nicht nur auf eine Bühne bringt, sondern in unseren Alltag integriert. So entstand als Spin-Off der GreenTec Awards die Plattform Green Window: Sie ist Agentur, Magazin, Shop, und vieles mehr.

Das könnte dir auch gefallen
READ MORE →

GreenTec Awards 2018: München sieht Grün

Wenn der Grüne Teppich ausgerollt wird, Wasserstoff-Shuttles vorfahren und prominente Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik im Namen der Umwelt zusammenkommen, kann das nur eines bedeuten: die GreenTec Awards sind in der Stadt. Am 13. Mai öffnete die Messe München zum wiederholten Mal ihre Türen für das grünste Event des Jahres.
Es war schon ein ungewöhnlicher Anblick, der sich am diesjährigen Muttertag auf dem Grünen Teppich der GreenTec Awards bot. Dresscode Black Tie, edle Abendkleider und schicke Anzüge, wohin das Auge reicht, und dann: Thore Schölermann im khakifarbenen Parka – da kam nicht nur der ein oder andere Fotograf ins Staunen. Das Geheimnis um seine unkonventionelle Outfit-Wahl lüftete der sympathische Moderator, bekannt aus der Sendung The Voice of Germany, kurzerhand selbst: Der Parka von Jack Wolfskin ist aus recycelten PET-Flaschen gefertigt – ein Statement für den Umweltschutz und passend zum Grünen Teppich, der unter anderem aus recycelten Fischernetzen besteht.
2018 waren die GreenTec Awards zum dritten Mal Auftaktveranstaltung der IFAT, Weltleitmesse für Umwelttechnologien und größte Fachmesse der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Die Preisverleihung stand wie jedes Jahr ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. So gab es neben dem Upcycling-Teppich ein rein vegetarisches Catering; prominente Gäste wurden vom RideSharing-Dienst CleverShuttle im wasserstoffbetriebenen Toyota Mirai vorgefahren. Die Preisträger selbst bekamen traditionell die handgefertigten Holz-Trophäen in Kugelform überreicht.
In neun Kategorien und drei Sonderpreisen wurden bei den GreenTec Awards 2018 das elfte Jahr in Folge herausragende Projekte und Produkte geehrt, die einen grünen Lifestyle alltagstauglich machen. Nikeata Thompson, leidenschaftliche Tänzerin und Coach bei der diesjährigen Staffel von Germany’s Next Topmodel, übergab den Sonderpreis Start-up an das junge Unternehmen Fresh Energy. Mit Smart Meter und App hilft der digitale Stromanbieter dem Kunden dabei, den Stromverbrauch zu senken und so die Umwelt zu schonen. Die Topmodels selbst waren übrigens auch mit von der Partie: Die fünf Halbfinalistinnen der diesjährigen GNTM-Staffel präsentierten im Beisein von Gründer Javier Goyeneche die neue Kollektion des Upcycling-Labels ECOALF unter dem Motto „because there is no planet B“.
Ein weiteres Highlight war die Performance von drei Ballkünstlerinnern, die schon für die deutsche Nationalmannschaft in Rhythmischer Sportgymnastik an den Start gingen. Ihre kunstvolle wie sinnliche Choreografie war die perfekte Überleitung zur Kategorie Sport by Jack Wolfskin – so charmant und originell wurde die GreenTec-Kugel wohl noch nie übergeben. Ausgezeichnet wurde die umweltfreundliche Outdoor-Kollektion „Green Shape Core Collection“ von VAUDE. Auch das BioLab Eberswalde durfte einen GreenTec Award mit nach Hause nehmen: Für ihre Arbeit an pilzbasierten Plastikalternativen bekamen die jungen Forscher den mit 5000 Euro dotierten „Galileo Wissenspreis“.
Den krönenden Abschluss der Gala bildete zweifelsohne die Verleihung des Sonderpreises Entrepreneur of the Year an Nico Rosberg. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister glaubt an eine grüne Zukunft für Mobilität und setzt sich tatkräftig für diese ein. Als Investor und Anteilseigner der Formel E unterstützt er Elektromobilität auf ihrem Weg in die Mitte der Gesellschaft; außerdem investiert er in zukunftsträchtige Start-ups mit alternativen Mobilitätskonzepten. Aber nicht nur auf der Bühne überzeugte der unkonventionelle Rennfahrer. Gemeinsam mit Verkehrsminister Andreas Scheuer sorgte Rosberg auch auf dem Grünen Teppich für beste Unterhaltung.
Was hat das Ganze mit Green Window zu tun? Aus dem Netzwerk der GreenTec Awards heraus entwickelte sich der Wunsch nach einer Plattform, die Nachhaltigkeit nicht nur auf eine Bühne bringt, sondern in unseren Alltag integriert. So entstand als Spin-Off der GreenTec Awards die Plattform Green Window: Sie ist Agentur, Magazin, Shop, und vieles mehr.

Das könnte dir auch gefallen
READ MORE →

GreenTec Awards 2018:
München sieht Grün

Wenn der Grüne Teppich ausgerollt wird, Wasserstoff-Shuttles vorfahren und prominente Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik im Namen der Umwelt zusammenkommen, kann das nur eines bedeuten: die GreenTec Awards sind in der Stadt. Am 13. Mai öffnete die Messe München zum wiederholten Mal ihre Türen für das grünste Event des Jahres.
Es war schon ein ungewöhnlicher Anblick, der sich am diesjährigen Muttertag auf dem Grünen Teppich der GreenTec Awards bot. Dresscode Black Tie, edle Abendkleider und schicke Anzüge, wohin das Auge reicht, und dann: Thore Schölermann im khakifarbenen Parka – da kam nicht nur der ein oder andere Fotograf ins Staunen. Das Geheimnis um seine unkonventionelle Outfit-Wahl lüftete der sympathische Moderator, bekannt aus der Sendung The Voice of Germany, kurzerhand selbst: Der Parka von Jack Wolfskin ist aus recycelten PET-Flaschen gefertigt – ein Statement für den Umweltschutz und passend zum Grünen Teppich, der unter anderem aus recycelten Fischernetzen besteht.
2018 waren die GreenTec Awards zum dritten Mal Auftaktveranstaltung der IFAT, Weltleitmesse für Umwelttechnologien und größte Fachmesse der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Die Preisverleihung stand wie jedes Jahr ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. So gab es neben dem Upcycling-Teppich ein rein vegetarisches Catering; prominente Gäste wurden vom RideSharing-Dienst CleverShuttle im wasserstoffbetriebenen Toyota Mirai vorgefahren. Die Preisträger selbst bekamen traditionell die handgefertigten Holz-Trophäen in Kugelform überreicht.
In neun Kategorien und drei Sonderpreisen wurden bei den GreenTec Awards 2018 das elfte Jahr in Folge herausragende Projekte und Produkte geehrt, die einen grünen Lifestyle alltagstauglich machen. Nikeata Thompson, leidenschaftliche Tänzerin und Coach bei der diesjährigen Staffel von Germany’s Next Topmodel, übergab den Sonderpreis Start-up an das junge Unternehmen Fresh Energy. Mit Smart Meter und App hilft der digitale Stromanbieter dem Kunden dabei, den Stromverbrauch zu senken und so die Umwelt zu schonen. Die Topmodels selbst waren übrigens auch mit von der Partie: Die fünf Halbfinalistinnen der diesjährigen GNTM-Staffel präsentierten im Beisein von Gründer Javier Goyeneche die neue Kollektion des Upcycling-Labels ECOALF unter dem Motto „because there is no planet B“.
Ein weiteres Highlight war die Performance von drei Ballkünstlerinnern, die schon für die deutsche Nationalmannschaft in Rhythmischer Sportgymnastik an den Start gingen. Ihre kunstvolle wie sinnliche Choreografie war die perfekte Überleitung zur Kategorie Sport by Jack Wolfskin – so charmant und originell wurde die GreenTec-Kugel wohl noch nie übergeben. Ausgezeichnet wurde die umweltfreundliche Outdoor-Kollektion „Green Shape Core Collection“ von VAUDE. Auch das BioLab Eberswalde durfte einen GreenTec Award mit nach Hause nehmen: Für ihre Arbeit an pilzbasierten Plastikalternativen bekamen die jungen Forscher den mit 5000 Euro dotierten „Galileo Wissenspreis“.
Den krönenden Abschluss der Gala bildete zweifelsohne die Verleihung des Sonderpreises Entrepreneur of the Year an Nico Rosberg. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister glaubt an eine grüne Zukunft für Mobilität und setzt sich tatkräftig für diese ein. Als Investor und Anteilseigner der Formel E unterstützt er Elektromobilität auf ihrem Weg in die Mitte der Gesellschaft; außerdem investiert er in zukunftsträchtige Start-ups mit alternativen Mobilitätskonzepten. Aber nicht nur auf der Bühne überzeugte der unkonventionelle Rennfahrer. Gemeinsam mit Verkehrsminister Andreas Scheuer sorgte Rosberg auch auf dem Grünen Teppich für beste Unterhaltung.
Was hat das Ganze mit Green Window zu tun? Aus dem Netzwerk der GreenTec Awards heraus entwickelte sich der Wunsch nach einer Plattform, die Nachhaltigkeit nicht nur auf eine Bühne bringt, sondern in unseren Alltag integriert. So entstand als Spin-Off der GreenTec Awards die Plattform Green Window: Sie ist Agentur, Magazin, Shop, und vieles mehr.

LATEST STORIES

INTERVIEW MIT NIKEATA THOMPSON

Nikeata Thompson, leidenschaftliche Tänzerin, Choreografin, Schauspielerin …

BERLIN E-PRIX ODER WIE ELEKTROAUTOS DAS RENNEN MACHEN

Voller Adrenalin und doch Batteriegeladen …

INTERVIEW MIT FRANZISKA KNUPPE

Auf der Suche nach einer ungiftigen und nachhaltigen Alternative zur herkömmlichen …

EINE REISE DURCHS GRÜNE

Vom Bauernhof in der Niederlausitz in die Kfz-Werkstatt, ins Ingenieursstudium …

Das könnte dir gefallen

ZUM SHOP →

Das könnte dir auch gefallen

Music creates water

By |PEOPLE|

Wir hatten Grund zum Feiern! Letzten Donnerstag war wieder Weltwassertag. Der gemeinnützige Verein Viva con Agua de Sankt Pauli hat sich zu diesem Feiertag etwas ...

Schwalbe unter Strom

By |MOVE|

Die Schwalbe ist zurück. Das Design: Retro und original. Jugenderinnerungen werden wach, zumindest bei dem ein oder anderen Ost-sozialisierten Menschen. Seit ...

READ MORE →
By |2018-10-01T17:48:00+00:00Juni 18th, 2018|INNOVATION|Kommentare deaktiviert für GreenTec Awards 2018: München sieht Grün