Wir hatten Grund zum Feiern! Letzten Donnerstag war wieder Weltwassertag. Der gemeinnützige Verein Viva con Agua de Sankt Pauli hat sich zu diesem Feiertag etwas ganz Besonderes einfallen lassen und in Kooperation mit SofaConcerts über 50 Sofakonzerte in ganz Deutschland veranstaltet. Und wo es was zu feiern gibt, sind wir natürlich auch dabei. Also haben wir unsere Freunde von soulbottles in ihrem gemütlichen Wohnzimmer in Berlin besucht.

Music creates water. Auf dem Sofakonzert bei Soulbottles

Wir hatten Grund zum Feiern! Letzten Donnerstag war wieder Weltwassertag. Der gemeinnützige Verein Viva con Agua de Sankt Pauli hat sich zu diesem Feiertag etwas ganz Besonderes einfallen lassen und in Kooperation mit SofaConcerts über 50 Sofakonzerte in ganz Deutschland veranstaltet. Und wo es was zu feiern gibt, sind wir natürlich auch dabei. Also haben wir unsere Freunde von soulbottles in ihrem gemütlichen Wohnzimmer in Berlin besucht.
Was ein Feiertag! Einfach mal die Füße hochlegen, coole Musik genießen, mit Freunden quatschen und entspannen. Genau so haben wir es uns in lockerer Atmosphäre mit selbstgemachtem Popcorn, Limo und Bier oder natürlich Leitungswasser auf den Sofas im soulbottles Wohnzimmer bequem gemacht. Eine fröhliche bunte Meute aus Berlinern und Nicht-Berlinern, Musikliebhabern, Künstlern…soulmates eben.
Die Idee von Viva con Agua und der Plattform SofaConcerts: Wir machen uns gemeinsam stark, für sauberes Trinkwasser auf der ganzen Welt. Musiker geben ein kleines Gratis- Konzert in einem Wohnzimmer und das Publikum gibt eine kleine Spende, die in Trinkwasserprojekte von Viva con Agua fließt.
Für alle, die soulbottles noch nicht kennen: Das junge Berliner Unternehmen kämpft mit fair produzierten, komplett plastikfreien und individuell designten Glasflaschen gegen die globale Plastikmüllbelastung. „Nachhaltigkeit ist am einfachsten, wenn man sie in den Alltag integriert und man Spaß hat.“, so Nina Pestke, Verantwortliche für Marketing und Kommunikation bei soulbottles. Und was ist einfacher, als Wasser zu trinken? Dazu müssen wir nicht mal das teure Mineralwasser aus fernen Ländern kaufen, sondern können einfach unser gesundes Leitungswasser, das im Übrigen das am meisten geprüfte Lebensmittel in Deutschland ist, in die Glasflasche plätschern lassen.
„Viva con agua, viva con soul“
Das Büro von soulbottles wurde aufwendig und mit Liebe zum Detail dekoriert und in ein gemütliches Wohnzimmer verwandelt. Mittelpunkt und Blickfang war die neue Edition der Viva con Agua soulbottle „Viva con Agua, viva con soul“. Wie die anderen soulbottles hat die Glasflasche ein schlichtes und aussagekräftiges Design. Der Designer der Flasche, Sebastian Boldt, hat uns seine Intention dahinter verraten: „Ich habe ganz viele Icons verwendet, die zusammen ein Netzwerk bilden. Zum Beispiel das Viva con Agua Logo, einen Wasserhahn, einen Fisch, sauberes Trinkwasser, den Ozean…und das Symbol ganz oben bedeutet, dass der Mensch an der Spitze steht und Einfluss auf dieses ganze Netzwerk hat.“

Es ist ein besonderer Spirit, Nachhaltigkeit mit einem coolen Lifestyle zu vermitteln.

SEBASTIAN BOLDT
Designer „Viva con agua, viva con soul“

Gemeinsam laut für sauberes Trinkwasser
Für entspannte Musik haben die Jungs von Nature in the City mit ihrem groovigen Folk-Pop und der irisch-britische Wahl-Berliner Ryan O’Reilly gesorgt. Hinreisende Poesie von einer rauen Männerstimme, begleitet mit einer Gitarre – mehr braucht es gar nicht, um das Publikum zu begeistern. Die Jungs haben das Wohnzimmer mit ihren Stimmen gefüllt und wir eine umhergehende soulbottle mit Spenden. Unserem gemeinsamen Ziel „Water for all. All for water.“ haben wir so alle Ehre gemacht.
„Musik ist eine universelle Sprache und Wasser ist unsere universelle und elementarste Lebensquelle.“, sagt Nina von soulbottles. Und wir finden auch: Ohne beides könnten wir nicht leben. Music creates water – Was gibt es schöneres, als Wasser und Musik auf diese Weise miteinander zu verbinden!
Es war ein toller Abend und wir haben einmal mehr erlebt was es für ein schönes Gefühl ist, Teil von so einer Community zu sein und einen kleinen Beitrag für die Welt zu leisten.

Editors‘ Picks
SHOP MORE →

Das könnte dir auch gefallen
READ MORE →

Music creates water.
Auf dem Sofakonzert bei Soulbottles

Wir hatten Grund zum Feiern! Letzten Donnerstag war wieder Weltwassertag. Der gemeinnützige Verein Viva con Agua de Sankt Pauli hat sich zu diesem Feiertag etwas ganz Besonderes einfallen lassen und in Kooperation mit SofaConcerts über 50 Sofakonzerte in ganz Deutschland veranstaltet. Und wo es was zu feiern gibt, sind wir natürlich auch dabei. Also haben wir unsere Freunde von soulbottles in ihrem gemütlichen Wohnzimmer in Berlin besucht.
Was ein Feiertag! Einfach mal die Füße hochlegen, coole Musik genießen, mit Freunden quatschen und entspannen. Genau so haben wir es uns in lockerer Atmosphäre mit selbstgemachtem Popcorn, Limo und Bier oder natürlich Leitungswasser auf den Sofas im soulbottles Wohnzimmer bequem gemacht. Eine fröhliche bunte Meute aus Berlinern und Nicht-Berlinern, Musikliebhabern, Künstlern…soulmates eben.
Die Idee von Viva con Agua und der Plattform SofaConcerts: Wir machen uns gemeinsam stark, für sauberes Trinkwasser auf der ganzen Welt. Musiker geben ein kleines Gratis- Konzert in einem Wohnzimmer und das Publikum gibt eine kleine Spende, die in Trinkwasserprojekte von Viva con Agua fließt.
Für alle, die soulbottles noch nicht kennen: Das junge Berliner Unternehmen kämpft mit fair produzierten, komplett plastikfreien und individuell designten Glasflaschen gegen die globale Plastikmüllbelastung. „Nachhaltigkeit ist am einfachsten, wenn man sie in den Alltag integriert und man Spaß hat.“, so Nina Pestke, Verantwortliche für Marketing und Kommunikation bei soulbottles. Und was ist einfacher, als Wasser zu trinken? Dazu müssen wir nicht mal das teure Mineralwasser aus fernen Ländern kaufen, sondern können einfach unser gesundes Leitungswasser, das im Übrigen das am meisten geprüfte Lebensmittel in Deutschland ist, in die Glasflasche plätschern lassen.
„Viva con agua, viva con soul“
Das Büro von soulbottles wurde aufwendig und mit Liebe zum Detail dekoriert und in ein gemütliches Wohnzimmer verwandelt. Mittelpunkt und Blickfang war die neue Edition der Viva con Agua soulbottle „Viva con Agua, viva con soul“. Wie die anderen soulbottles hat die Glasflasche ein schlichtes und aussagekräftiges Design. Der Designer der Flasche, Sebastian Boldt, hat uns seine Intention dahinter verraten: „Ich habe ganz viele Icons verwendet, die zusammen ein Netzwerk bilden. Zum Beispiel das Viva con Agua Logo, einen Wasserhahn, einen Fisch, sauberes Trinkwasser, den Ozean…und das Symbol ganz oben bedeutet, dass der Mensch an der Spitze steht und Einfluss auf dieses ganze Netzwerk hat.“

Es ist ein besonderer Spirit, Nachhaltigkeit
mit einem coolen Lifestyle zu vermitteln.

SEBASTIAN BOLDT
Designer „Viva con agua, viva con soul“

Gemeinsam laut für sauberes Trinkwasser
Für entspannte Musik haben die Jungs von Nature in the City mit ihrem groovigen Folk-Pop und der irisch-britische Wahl-Berliner Ryan O’Reilly gesorgt. Hinreisende Poesie von einer rauen Männerstimme, begleitet mit einer Gitarre – mehr braucht es gar nicht, um das Publikum zu begeistern. Die Jungs haben das Wohnzimmer mit ihren Stimmen gefüllt und wir eine umhergehende soulbottle mit Spenden. Unserem gemeinsamen Ziel „Water for all. All for water.“ haben wir so alle Ehre gemacht.
„Musik ist eine universelle Sprache und Wasser ist unsere universelle und elementarste Lebensquelle.“, sagt Nina von soulbottles. Und wir finden auch: Ohne beides könnten wir nicht leben. Music creates water – Was gibt es schöneres, als Wasser und Musik auf diese Weise miteinander zu verbinden!
Es war ein toller Abend und wir haben einmal mehr erlebt was es für ein schönes Gefühl ist, Teil von so einer Community zu sein und einen kleinen Beitrag für die Welt zu leisten.

Editors‘ Picks
SHOP MORE →

Das könnte dir auch gefallen
READ MORE →

LATEST STORIES

ALS FROSTBEULE IM TIEFSCHNEE

Nach einer schönen und serpentinenreichen Fahrt nach Italien über den Brenner kommen wir …

DAS TECH FESTIVAL 2018

Expertise und Know-how rund um das Thema Ökosystem, gepaart mit internationalem Spirit …

INTERVIEW MIT THORE SCHÖLERMANN

Bekanntgeworden durch die erfolgreiche Fernsehserie …

INTERVIEW MIT FRANZISKA KNUPPE

Seit vielen Jahren ist Franziska Knuppe prominenter Gast auf den GreenTec Awards …

Music creates water.
Auf dem Sofakonzert bei Soulbottles

Category: Living
Wir hatten Grund zum Feiern! Letzten Donnerstag war wieder Weltwassertag. Der gemeinnützige Verein Viva con Agua de Sankt Pauli hat sich zu diesem Feiertag etwas ganz Besonderes einfallen lassen und in Kooperation mit SofaConcerts über 50 Sofakonzerte in ganz Deutschland veranstaltet. Und wo es was zu feiern gibt, sind wir natürlich auch dabei. Also haben wir unsere Freunde von soulbottles in ihrem gemütlichen Wohnzimmer in Berlin besucht.
Was ein Feiertag! Einfach mal die Füße hochlegen, coole Musik genießen, mit Freunden quatschen und entspannen. Genau so haben wir es uns in lockerer Atmosphäre mit selbstgemachtem Popcorn, Limo und Bier oder natürlich Leitungswasser auf den Sofas im soulbottles Wohnzimmer bequem gemacht. Eine fröhliche bunte Meute aus Berlinern und Nicht-Berlinern, Musikliebhabern, Künstlern…soulmates eben.
Die Idee von Viva con Agua und der Plattform SofaConcerts: Wir machen uns gemeinsam stark, für sauberes Trinkwasser auf der ganzen Welt. Musiker geben ein kleines Gratis- Konzert in einem Wohnzimmer und das Publikum gibt eine kleine Spende, die in Trinkwasserprojekte von Viva con Agua fließt.
Für alle, die soulbottles noch nicht kennen: Das junge Berliner Unternehmen kämpft mit fair produzierten, komplett plastikfreien und individuell designten Glasflaschen gegen die globale Plastikmüllbelastung. „Nachhaltigkeit ist am einfachsten, wenn man sie in den Alltag integriert und man Spaß hat.“, so Nina Pestke, Verantwortliche für Marketing und Kommunikation bei soulbottles. Und was ist einfacher, als Wasser zu trinken? Dazu müssen wir nicht mal das teure Mineralwasser aus fernen Ländern kaufen, sondern können einfach unser gesundes Leitungswasser, das im Übrigen das am meisten geprüfte Lebensmittel in Deutschland ist, in die Glasflasche plätschern lassen.
„Viva con agua, viva con soul“
Das Büro von soulbottles wurde aufwendig und mit Liebe zum Detail dekoriert und in ein gemütliches Wohnzimmer verwandelt. Mittelpunkt und Blickfang war die neue Edition der Viva con Agua soulbottle „Viva con Agua, viva con soul“. Wie die anderen soulbottles hat die Glasflasche ein schlichtes und aussagekräftiges Design. Der Designer der Flasche, Sebastian Boldt, hat uns seine Intention dahinter verraten: „Ich habe ganz viele Icons verwendet, die zusammen ein Netzwerk bilden. Zum Beispiel das Viva con Agua Logo, einen Wasserhahn, einen Fisch, sauberes Trinkwasser, den Ozean…und das Symbol ganz oben bedeutet, dass der Mensch an der Spitze steht und Einfluss auf dieses ganze Netzwerk hat.“

Es ist ein besonderer Spirit, Nachhaltigkeit
mit einem coolen Lifestyle zu vermitteln.

SEBASTIAN BOLDT
Designer „Viva con agua, viva con soul“

Gemeinsam laut für sauberes Trinkwasser
Für entspannte Musik haben die Jungs von Nature in the City mit ihrem groovigen Folk-Pop und der irisch-britische Wahl-Berliner Ryan O’Reilly gesorgt. Hinreisende Poesie von einer rauen Männerstimme, begleitet mit einer Gitarre – mehr braucht es gar nicht, um das Publikum zu begeistern. Die Jungs haben das Wohnzimmer mit ihren Stimmen gefüllt und wir eine umhergehende soulbottle mit Spenden. Unserem gemeinsamen Ziel „Water for all. All for water.“ haben wir so alle Ehre gemacht.
„Musik ist eine universelle Sprache und Wasser ist unsere universelle und elementarste Lebensquelle.“, sagt Nina von soulbottles. Und wir finden auch: Ohne beides könnten wir nicht leben. Music creates water – Was gibt es schöneres, als Wasser und Musik auf diese Weise miteinander zu verbinden!
Es war ein toller Abend und wir haben einmal mehr erlebt was es für ein schönes Gefühl ist, Teil von so einer Community zu sein und einen kleinen Beitrag für die Welt zu leisten.

Das könnte dir auch gefallen

Die lustvolle Revolution

By |PEOPLE|

Ob es um Ökologie oder den Feminismus geht: Revolution funktioniert nicht mit erhobenem Zeigefinger. Wer zum Weltverbesserer einladen möchte, muss mit Spiel und Lust dazu ...

READ MORE →
By | 2018-04-05T16:58:27+00:00 März 27th, 2018|PEOPLE|Kommentare deaktiviert für Music creates water