Stella McCartney und Adidas haben es mal wieder getan. Ihr neuester Clou: der STELLA #STANSMITH. Den Tennisschuh-Klassiker gibt es ab jetzt in einer veganen Variante. Gefertigt ist der ikonische Sneaker aus recyceltem Polyester und wer Stella McCartney kennt, weiß, dass ihr Modelle in puncto Qualität anderen Schuhen aus Leder in nichts nachstehen. Seit über zehn Jahren kooperieren die britische Designerin und der deutsche Sportartikel-Konzern nun erfolgreich miteinander. Das Adidas by Stella McCartney-Sortiment ist Teil der Sport Performance Division und vereint das Engagement von Adidas für Spitzentechnologie mit dem charakteristischen Stil von Stella – und insbesondere mit ihrer Botschaft.

OUT STANDING – HIER KOMMT DER ERSTE VEGANE #STANSMITH VON ADIDAS

Stella McCartney und Adidas haben es mal wieder getan. Ihr neuester Clou: der STELLA #STANSMITH. Den Tennisschuh-Klassiker gibt es ab jetzt in einer veganen Variante. Gefertigt ist der ikonische Sneaker aus recyceltem Polyester und wer Stella McCartney kennt, weiß, dass ihr Modelle in puncto Qualität anderen Schuhen aus Leder in nichts nachstehen. Seit über zehn Jahren kooperieren die britische Designerin und der deutsche Sportartikel-Konzern nun erfolgreich miteinander. Das Adidas by Stella McCartney-Sortiment ist Teil der Sport Performance Division und vereint das Engagement von Adidas für Spitzentechnologie mit dem charakteristischen Stil von Stella – und insbesondere mit ihrer Botschaft.

Foto: Stella McCartney
Denn Stella McCartney ist für ihr Engagement innerhalb der Modeindustrie bekannt und bewegt mit ihrem Einsatz viele Designer zum Umdenken. Seit der Gründung ihrer Marke im Jahr 2001, setzt sich die Tochter von Beatle-Star Paul McCartney für Mode ein, die ethisch korrekt ist, für die kein Tier gezüchtet oder gequält werden muss. So ist es auch sicherlich mit ihr Verdienst, dass sich immer mehr Marken entscheiden, ihre Produktion nachhaltiger zu gestalten und auch komplett auf Pelz zu verzichten.

Ein Leben zu führen, das fair zur Natur und ihren Ressourcen ist, heißt ja nicht, auf Komfort zu verzichten.

Stella McCartney

Gemeinsam mit Adidas hat sie nun erreicht, dass einer der unsterblichen Sneakers ganz ohne tierische Produkte entsteht. Sofern man bereit ist, dafür ein klein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen: stolze 250 Euro müsst ihr für ein Paar hinblättern. Wahrlich kein Schnäppchen, aber das Remake besticht auch mit sehr coolen Details: Anstelle der drei Streifen zieren kleine Sternchen die Seiten, die Ferse ist blau-rot-gestreift und auf der Lasche befinden sich Porträt und Unterschrift von Stella sowie von Tennislegende Stan Smith.

Foto: Stella McCartney

Das könnte dir auch gefallen
READ MORE →

OUT STANDING –
HIER KOMMT DER ERSTE
VEGANE #STANSMITH VON ADIDAS

Stella McCartney und Adidas haben es mal wieder getan. Ihr neuester Clou: der STELLA #STANSMITH. Den Tennisschuh-Klassiker gibt es ab jetzt in einer veganen Variante. Gefertigt ist der ikonische Sneaker aus recyceltem Polyester und wer Stella McCartney kennt, weiß, dass ihr Modelle in puncto Qualität anderen Schuhen aus Leder in nichts nachstehen. Seit über zehn Jahren kooperieren die britische Designerin und der deutsche Sportartikel-Konzern nun erfolgreich miteinander. Das Adidas by Stella McCartney-Sortiment ist Teil der Sport Performance Division und vereint das Engagement von Adidas für Spitzentechnologie mit dem charakteristischen Stil von Stella – und insbesondere mit ihrer Botschaft.

Foto: Stella McCartney
Denn Stella McCartney ist für ihr Engagement innerhalb der Modeindustrie bekannt und bewegt mit ihrem Einsatz viele Designer zum Umdenken. Seit der Gründung ihrer Marke im Jahr 2001, setzt sich die Tochter von Beatle-Star Paul McCartney für Mode ein, die ethisch korrekt ist, für die kein Tier gezüchtet oder gequält werden muss. So ist es auch sicherlich mit ihr Verdienst, dass sich immer mehr Marken entscheiden, ihre Produktion nachhaltiger zu gestalten und auch komplett auf Pelz zu verzichten.

Ein Leben zu führen, das fair zur Natur und
ihren Ressourcen ist, heißt ja nicht,
auf Komfort zu verzichten.

Stella McCartney

Gemeinsam mit Adidas hat sie nun erreicht, dass einer der unsterblichen Sneakers ganz ohne tierische Produkte entsteht. Sofern man bereit ist, dafür ein klein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen: stolze 250 Euro müsst ihr für ein Paar hinblättern. Wahrlich kein Schnäppchen, aber das Remake besticht auch mit sehr coolen Details: Anstelle der drei Streifen zieren kleine Sternchen die Seiten, die Ferse ist blau-rot-gestreift und auf der Lasche befinden sich Porträt und Unterschrift von Stella sowie von Tennislegende Stan Smith.

Editors‘ Picks
SHOP MORE →

Das könnte dir auch gefallen
READ MORE →

OUT STANDING –
HIER KOMMT DER ERSTE
VEGANE #STANSMITH VON ADIDAS

Category: Fashion
Stella McCartney und Adidas haben es mal wieder getan. Ihr neuester Clou: der STELLA #STANSMITH. Den Tennisschuh-Klassiker gibt es ab jetzt in einer veganen Variante. Gefertigt ist der ikonische Sneaker aus recyceltem Polyester und wer Stella McCartney kennt, weiß, dass ihr Modelle in puncto Qualität anderen Schuhen aus Leder in nichts nachstehen. Seit über zehn Jahren kooperieren die britische Designerin und der deutsche Sportartikel-Konzern nun erfolgreich miteinander. Das Adidas by Stella McCartney-Sortiment ist Teil der Sport Performance Division und vereint das Engagement von Adidas für Spitzentechnologie mit dem charakteristischen Stil von Stella – und insbesondere mit ihrer Botschaft.

Foto: Stella McCartney
Denn Stella McCartney ist für ihr Engagement innerhalb der Modeindustrie bekannt und bewegt mit ihrem Einsatz viele Designer zum Umdenken. Seit der Gründung ihrer Marke im Jahr 2001, setzt sich die Tochter von Beatle-Star Paul McCartney für Mode ein, die ethisch korrekt ist, für die kein Tier gezüchtet oder gequält werden muss. So ist es auch sicherlich mit ihr Verdienst, dass sich immer mehr Marken entscheiden, ihre Produktion nachhaltiger zu gestalten und auch komplett auf Pelz zu verzichten.

Ein Leben zu führen, das fair zur Natur und
ihren Ressourcen ist, heißt ja nicht,
auf Komfort zu verzichten.

Stella McCartney

Gemeinsam mit Adidas hat sie nun erreicht, dass einer der unsterblichen Sneakers ganz ohne tierische Produkte entsteht. Sofern man bereit ist, dafür ein klein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen: stolze 250 Euro müsst ihr für ein Paar hinblättern. Wahrlich kein Schnäppchen, aber das Remake besticht auch mit sehr coolen Details: Anstelle der drei Streifen zieren kleine Sternchen die Seiten, die Ferse ist blau-rot-gestreift und auf der Lasche befinden sich Porträt und Unterschrift von Stella sowie von Tennislegende Stan Smith.

Foto: Stella McCartney

Das könnte dir auch gefallen

Interview mit Julia Hartmann

By |PEOPLE|

Ein nachhaltiger Lebensstil ist Julia Hartmann genauso wichtig wie die Unterstützung verschiedener Umweltschutz-Projekte. Bei den diesjährigen „GreenTec Awards“ hielt sie ...

READ MORE →
By |2018-10-09T10:37:27+00:00September 19th, 2018|FASHION|Kommentare deaktiviert für OUT STANDING – HIER KOMMT DER ERSTE VEGANE #STANSMITH VON ADIDAS