Stehen Umweltschutz und nachhaltige Papierproduktion im Widerspruch? Diese Frage verneint die Büttenpapierfabrik Gmund vom Tegernsee ganz eindeutig. Das traditionsreiche Familienunternehmen prägt seit 1829 Papierkultur: authentisch, fortschrittlich und nachhaltig. Mit „Unfolded“ rief Gmund jetzt das erste Design & Print Festival seiner Art ins Leben – ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit.

Truman Show? Dieses Interieur ist großes Kino

Das Sortiment der Brand Schneid Lighting & Furniture aus Lübeck ist vielseitig, folgt jedoch einer ganz stringenten Linie: Der moderne Zeitgeist wird in den skandinavisch angehauchten minimalistischen Formen und Farben widergespiegelt.
Den Charme der 50er Jahre einfangend, erinnern die Produkte an Requisiten aus dem US-amerikanischen Spielfilm „The Truman Show“, die in einer fiktiven Sendung das Leben eines Menschen von Geburt an dokumentiert. Für den Protagonisten Truman Burbank wird eine Küstenstadt unter einer riesigen Kuppel erschaffen, die Truman suggeriert, in einer idyllisch-harmlosen Kleinstadt aufzuwachsen. Die Welt um ihn herum ist vermeintlich echt, tatsächlich ist die Stadt mit Schauspielern besetzt, die als normale Bürger, Nachbarn und Freunde versuchen, Truman zu täuschen und dabei über sehr staksiges und seltsames Anpreisen von Produkten den wissenden Zuschauer der Show zum Kauf eines Sponsoren-Artikels zu bewegen versuchen.
In diese Welt würden auch die Artikel von Schneid Lighting & Furniture passen: Sie scheinen zu schön, um wahr zu sein. Eine nahezu perfekte Illusion? Nein. Schneid Lighting & Furniture sind alles andere als unwirklich. Sie sind wahr gewordene Interieur-Träume.
Natürliche Materialien, Farben mit Wiedererkennungswert und auffällige Formen kreieren eine starke Marke mit klarem Statement. Der Weg führt zurück zum Handwerk – auch bei Schneid Lighting & Furniture wird lokale Wirtschaft gelebt. Die Lieferanten und andere an der Produktion beteiligte Unternehmen befinden sich in unmittelbarer Umgebung und die Zusammenarbeit gleichdenkender, für das Handwerk leidenschaftliche Menschen, wird nachhaltig gefördert. Das zweiköpfige Gründerteam kennen sich aus – beide kommen auch ursprünglich aus der Designbranche. Niklas Hessen und Julia Mülling haben mit ihrer Idee bereits 2014 den Green Produkt Award für ihre Kreationen gewonnen.
Wer sich den märchenhaften Charme der 50er Jahre in die eigenen vier Wände holen möchte, darf sich von der außergewöhnlichen Produktpalette von Schneid Lighting & Furniture überzeugen lassen.
ZUM SHOP →

Das könnte dir auch gefallen
READ MORE →

PAPIER PERFEKTION –
DAS GMUND UNFOLDED
DESIGN & PRINT FESTIVAL

FRISCH ENTFALTET
Stehen Umweltschutz und nachhaltige Papierproduktion im Widerspruch? Diese Frage verneint die Büttenpapierfabrik Gmund vom Tegernsee ganz eindeutig. Das traditionsreiche Familienunternehmen prägt seit 1829 Papierkultur: authentisch, fortschrittlich und nachhaltig. Mit „Unfolded“ rief Gmund jetzt das erste Design & Print Festival seiner Art ins Leben – ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit.
IN FEIERLAUNE
Wir von Green Window waren vor Ort und durften für zwei Tage in die faszinierende Welt der Gmundschen Papierproduktion eintauchen. Mehr als 700 Besucher strömten in die Gmund-Werke, wo sie zwischen riesigen Maschinen die neuesten Methoden der analogen Kommunikation bestaunen konnten. So spielte sich in den Werken ein buntes Spektakel ab: mit Agenturen, Künstlern und Vertretern der Kommunikationsbranche aus aller Welt. Helle Köpfe, bunte Designideen und strahlende Produkte ließen die Räumlichkeiten am Tegernsee für zwei graue Novembertage in neuem Glanz erstrahlen.

Trubel am Tegernsee: Mehr als 700 Besucher strömten in die Gmund-Werke und wurden dort über die neuesten Methoden der analogen Kommunikation informiert. Fotos: Gmund Papier
Höhepunkt der Veranstaltung? Die Verleihung der Gmund Awards 2018. Von „Art“ über „Corporate“ bis hin zum „Packaging“. Insgesamt wurden Preise in 7 Kategorien vergeben. Für uns war dieser Teil des Festivals besonders spannend, denn Kathrin hatte die Ehre Teil der Jury zu sein und dadurch aktiv an der Preisverleihung teilzunehmen.
Gleichzeitig haben wir die Besucher durch das grüne Fenster der Zukunft blicken lassen und an unserem Stand über aktuelle Projekte von Green Window informiert. Für die Entwicklung nachhaltiger Produktlinien, arbeiten wir bereits seit Jahren eng mit Gmund als Partner zusammen. Gmund gilt längst als Vorreiter bei der Entwicklung neuer umweltschonender Papierherstellungsverfahren und ist der Konkurrenz immer einen Schritt voraus. So hat das Unternehmen kürzlich wieder einen neuen Star entwickelt: Das Bio Cycle Papier, das auf dem Unfolded Festival seine Premiere feierte, wird zu 50 Prozent aus ressourcenschonenden Materialien wie zum Beispiel Stroh oder Hanf hergestellt.
NEUE WEGE
Gemeinsam mit Gmund vertreten wir die Vision, dass es möglich ist, den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten – ganz ohne Kompromisse oder Verzicht. Der Erfolg von Unfolded hat eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie gut das funktioniert. Wir sind sehr gespannt auf die nächsten gemeinsamen Projekte und freuen uns sehr Inhaber Florian Kohler auch 2019 wieder in der Jury der Greentech Awards begrüßen zu dürfen.

Das könnte dir auch gefallen
READ MORE →

PAPIER PERFEKTION – DAS GMUND
UNFOLDED DESIGN & PRINT FESTIVAL

FRISCH ENTFALTET

Stehen Umweltschutz und nachhaltige Papierproduktion im Widerspruch? Diese Frage verneint die Büttenpapierfabrik Gmund vom Tegernsee ganz eindeutig. Das traditionsreiche Familienunternehmen prägt seit 1829 Papierkultur: authentisch, fortschrittlich und nachhaltig. Mit „Unfolded“ rief Gmund jetzt das erste Design & Print Festival seiner Art ins Leben – ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit.
IN FEIERLAUNE
Wir von Green Window waren vor Ort und durften für zwei Tage in die faszinierende Welt der Gmundschen Papierproduktion eintauchen. Mehr als 700 Besucher strömten in die Gmund-Werke, wo sie zwischen riesigen Maschinen die neuesten Methoden der analogen Kommunikation bestaunen konnten. So spielte sich in den Werken ein buntes Spektakel ab: mit Agenturen, Künstlern und Vertretern der Kommunikationsbranche aus aller Welt. Helle Köpfe, bunte Designideen und strahlende Produkte ließen die Räumlichkeiten am Tegernsee für zwei graue Novembertage in neuem Glanz erstrahlen.

Trubel am Tegernsee: Mehr als 700 Besucher strömten in die Gmund-Werke und wurden dort über die neuesten Methoden der analogen Kommunikation informiert. Fotos: Gmund Papier
Höhepunkt der Veranstaltung? Die Verleihung der Gmund Awards 2018. Von „Art“ über „Corporate“ bis hin zum „Packaging“. Insgesamt wurden Preise in 7 Kategorien vergeben. Für uns war dieser Teil des Festivals besonders spannend, denn Kathrin hatte die Ehre Teil der Jury zu sein und dadurch aktiv an der Preisverleihung teilzunehmen.
Gleichzeitig haben wir die Besucher durch das grüne Fenster der Zukunft blicken lassen und an unserem Stand über aktuelle Projekte von Green Window informiert. Für die Entwicklung nachhaltiger Produktlinien, arbeiten wir bereits seit Jahren eng mit Gmund als Partner zusammen. Gmund gilt längst als Vorreiter bei der Entwicklung neuer umweltschonender Papierherstellungsverfahren und ist der Konkurrenz immer einen Schritt voraus. So hat das Unternehmen kürzlich wieder einen neuen Star entwickelt: Das Bio Cycle Papier, das auf dem Unfolded Festival seine Premiere feierte, wird zu 50 Prozent aus ressourcenschonenden Materialien wie zum Beispiel Stroh oder Hanf hergestellt.
NEUE WEGE

Gemeinsam mit Gmund vertreten wir die Vision, dass es möglich ist, den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten – ganz ohne Kompromisse oder Verzicht. Der Erfolg von Unfolded hat eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie gut das funktioniert. Wir sind sehr gespannt auf die nächsten gemeinsamen Projekte und freuen uns sehr Inhaber Florian Kohler auch 2019 wieder in der Jury der Greentech Awards begrüßen zu dürfen.

Das könnte dir auch gefallen

READ MORE →
By |2018-12-06T14:02:03+00:00Dezember 6th, 2018|INNOVATION|Kommentare deaktiviert für PAPIER PERFEKTION – DAS GMUND UNFOLDED DESIGN & PRINT FESTIVAL